top of page
  • AutorenbildBeautycenter by Neta

Herbstliche Schönheit: Tipps für strahlende Haut und glänzendes Haar in der kühlen Jahreszeit

Der Herbst ist da, und das bedeutet kühleres Wetter, herabfallende Blätter und gemütliche Momente zu Hause. Bei Beautycenter by Neta in St. Gallen wissen wir, wie wichtig es ist, sich in der Herbstsaison schön und selbstbewusst zu fühlen. In diesem Blogbeitrag teilen wir unsere besten Schönheitstipps, um strahlend schön in den Herbst zu starten und dich auf die kommenden gemütlichen Tage vorzubereiten.

Feuchtigkeitspflege für die Haut:

  • Im Herbst wird die Luft trockener, daher ist es wichtig, eine Feuchtigkeitscreme mit höherem Feuchtigkeitsgehalt zu verwenden, um die Haut vor dem Austrocknen zu schützen.

  • Verwende Gesichtsseren mit Inhaltsstoffen wie Hyaluronsäure, um die Feuchtigkeit in der Haut zu speichern.

  • Trage Gesichtsöle am besten vor der Feuchtigkeitscreme auf, um die Haut vor Feuchtigkeitsverlust zu schützen. Arganöl und Jojobaöl sind gute Optionen.

Feuchtigkeitspflege für die Haut:

Übergang zum herbstlichen Make-up:

  • Herbstliches Make-up umfasst warme Farbtöne wie Burgunder, Rostrot und tiefes Braun. Diese Farben lassen sich in Lidschatten und Lippenstift integrieren, um einen herbstlichen Look zu kreieren.

  • Um die Augen zu betonen, verwende Eyeliner in warmen Brauntönen, um einen weichen, natürlichen Look zu erzielen.

  • Lippenpflege ist im Herbst besonders wichtig. Peele die Lippen sanft, trage dann einen Lippenbalsam auf und wähle Lippenstiftfarben wie Beerentöne oder Mauve.

Übergang zum herbstlichen Make-up:

Haarpflege im Herbst:

  • Verwende Shampoos und Conditioner, die speziell für trockenes oder strapaziertes Haar entwickelt wurden, um Feuchtigkeit und Glanz wiederherzustellen.

  • Nutze Haaröle oder Leave-in-Conditioner, um Spliss und Frizz zu minimieren.

  • In der Herbstsaison sind lockere Wellen oder geflochtene Frisuren beliebt, da sie den gemütlichen Herbstlook ergänzen.

haare richtig pflegen

Herbstliche Nägel:

  • Herbstliche Nagellackfarben umfassen warme Töne wie Bordeaux, Tannengrün und dunkles Violett. Diese Farben verleihen deinen Nägeln eine herbstliche Note.

  • Du kannst auch Nail Art-Designs mit Blättern, Kürbissen oder anderen Herbstmotiven ausprobieren, um deinen Nägeln einen saisonalen Touch zu verleihen.

  • Achte darauf, deine Nägel regelmässig zu pflegen und mit einem hochwertigen Nagelöl zu versorgen.

nailart farben

Pediküre mit Paraffinbad:

  • Unsere Pediküre mit Paraffinbad ist die ultimative Verwöhnbehandlung für deine Füsse, besonders in der Herbstsaison. Das Paraffinbad ist nicht nur entspannend, sondern auch äusserst wirkungsvoll für die Haut.

  • Bei dieser Behandlung werden deine Füsse zunächst gereinigt und gepflegt. Die Nägel werden gefeilt und in Form gebracht, und die Nagelhaut wird sanft zurückgeschoben.

  • Dann folgt das Paraffinbad, bei dem deine Füsse in warmes, geschmolzenes Paraffinwachs getaucht werden. Dieses Wachs hilft, Feuchtigkeit in die Haut einzuschliessen und sie intensiv zu pflegen.

  • Das Paraffinbad hat auch den Vorteil, dass es die Durchblutung fördert und Muskelverspannungen lindert, was besonders nach einem langen Tag eine Wohltat ist.

  • Nachdem das Paraffinbad entfernt wurde, fühlen sich deine Füsse weich und geschmeidig an. Die Behandlung wird mit einer entspannenden Fussmassage abgerundet.

  • Für das ultimative Herbstvergnügen kannst du wählen, ob das Paraffinwachs mit einem herbstlichen Duft wie Vanille, Zimt oder Sandelholz angereichert werden soll.

  • Eine Pediküre mit Paraffinbad ist die perfekte Möglichkeit, deine Füsse auf die kühle Jahreszeit vorzubereiten, indem sie weich, gesund und entspannt bleiben.

pediküre mit parafin

Schutz vor Kälte und Wind:

  • Sonnenschutz ist das ganze Jahr über wichtig, auch im Herbst. Verwende eine feuchtigkeitsspendende Sonnencreme, um deine Haut vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen.

  • Wähle Hautpflegeprodukte mit Inhaltsstoffen wie Vitamin C und E, um die Haut vor freien Radikalen zu schützen.

  • Exfoliere deine Haut einmal pro Woche, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Haut aufnahmefähiger für Feuchtigkeitspflege zu machen.


Selbstpflege im Herbst:

  • Verwöhne dich selbst mit einem warmen, beruhigenden Bad, indem du Badesalze oder ätherische Öle hinzufügst.

  • Aromatherapie kann beruhigend wirken. Verwende Düfte wie Lavendel, Sandelholz oder Vanille, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen.

  • Yoga oder Meditation sind grossartige Methoden, um Stress abzubauen und die innere Balance zu finden. Suche nach Yoga-Übungen, die zur Entspannung und Gelassenheit beitragen.

verwöhn bad

Schönheit beginnt hier

Komm zu Beautycenter by Neta in St. Gallen, um dich auf den Herbst vorzubereiten. Unsere Experten stehen dir zur Verfügung, um individuelle Beratung und Behandlungen anzubieten, die dich strahlen lassen.



Bleib dran für weitere aufregende Beiträge, in denen wir Schönheitstipps, Trends und Neuigkeiten teilen werden. Schönheit beginnt hier, bei Beautycenter by Neta!

17 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page